motorradventure.bike

Seminar: Motorradtechnik unterwegs

von Andreas Prinz

Andreas Prinz hat sich in den letzten 20 Jahren vor allem mit zwei Sachen beschäftigt: Motorräder reparieren und Motorradreisen. Er betreibt eine freie Motorradwerkstatt, hat Reportagen, Kolumnen und Technikbeiträge geschrieben sowie an einigen Filmproduktionen teilgenommen. Viele Reisen, davon auch schon mal ganzjährige, haben ihn in viele Länder der Welt verschlagen. Einiges von seinen Reiseerfahrungen möchte der "Schrauberprinz" in seinem Workshop "Fit unterwegs" weitergeben und den Teilnehmern ein wenig die Angst vor einer Panne unterwegs nehmen.

Dieser Workshop wendet sich an alle, die mit dem Motorrad auf größere und kleinere Reisen gehen und für technische Notfälle besser vorbereitet sein möchten. Er soll ein kleiner aber hilfreicher Ratgeber für die Sorgen sein, die viele Motorradreisende plagen: Was kann ich an meinem Motorrad überhaupt noch selber machen? Welche Ersatzteile und Werkzeuge nehme ich sinnvollerweise mit? Wie behebe ich eine Reifenpanne ohne die komplette Felge zu zerstören?

Zum Abschluss des Workshops erhält jeder Teilnehmer eine Liste mit den wichtigsten Ersatzteilen und Werkzeugen, mit der er sich seinen ganz persönlichen Bedarf für die nächste Tour zusammenstellen kann.

Andreas Prinz kennt sich aus mit der Fehlersuche und deren Behebung. In seiner kleinen Werkstatt hat er im Laufe der Jahre hunderte Motorräder repariert. Aus seiner eigenen Reiseerfahrung weiß er, was an Werkzeug unterwegs sinnvoll ist und wie man Defekten auf die Schliche kommt.